Traktion / Extension / Schlingentisch

Die Traktion ist eine spezielle Technik aus der Manuellen Therapie und kann sowohl manuell als auch apparativ durchgeführt werden.

Die apparative Durchführung der Traktion bzw. Extension erfolgt in unserer Praxis mit Hilfe des Schlingentisches.

Es ist  eine Behandlung mit dosierter Zugkraft auf die Gelenke der Extremitäten und der Wirbelsäule. Die Intensität der Traktion/Extension bestimmt der Physiotherapeut durch Krafteinsatz, Zugrichtung und durch entsprechende Gelenkstellung.

Die schmerzlinderende Wirkung dieser Behandlungstechnik wird erzielt durch die Druckminderung und Entlastung der Gelenke,  Entlastung komprimierter Nervenwurzeln und Muskeldetonisierung.

Die apparative Traktion ist ein verordnungsfähiges Heilmittel, jedoch nur in Kombination mit Krankengymnastik oder Manueller Therapie.